preloaderlogo wird geladen
icon

Offene Online-Präsentation: 

"Employer Branding – Mit Strategie und Plan zur attraktiven Arbeitgebermarke"


am Dienstag den 30.11.2021 11 bis 12 Uhr


Jetzt anmelden

Emotionen und weiche Faktoren werden für Arbeitgeber in Zukunft immer wichtiger

Wie funktioniert Mitarbeiterbindung unter den Bedingungen des Fachkräftemangels? Ob Menschen engagiert arbeiten und bei einem Unternehmen bleiben, ist immer stärker von eher „weichen“ Faktoren wie Organisationskultur, Werten und Führungsstil abhängig. Eine besondere Rolle spielt die emotionale Bindung an die Arbeitgebermarke. In Zukunft gilt umso mehr: „Kein Herz, keine Leistung!“ Lesen Sie hier, was den Unterschied macht.

Wissen Sie wie stark Ihre Mitarbeiter im Vergleich zum Wettbewerb gebunden sind?


icon

Lernen Sie mehr über Ihren spezifischen Arbeitsmarkt. Nutzen Sie die Mitarbeiterstudie Mitteldeutschland als Benchmark für Ihre eigene Mitarbeiterbefragung. Holen Sie sich Branchenwissen für Ihre Organisation.


Fragen Sie bei uns an!

icon

360° Feedback

„Mich hat überrrascht, wie genau wir die Entwicklungspotentiale unserer Führungskräfte mit dem 360-Grad-Tool von MAS bestimmen können. Die Studie war eine optimale Grundlage, um unser Führungsteam gezielt weiterzuentwickeln.“ 


Nancy Wauer (Standortleitung SKAN Deutschland)

icon

Mitarbeiterbindung

„Mit MAS Partners haben wir einen Dienstleister gefunden, der nicht nur eine exzellente Analysefähigkeit besitzt, sondern uns durch seine Expertise und hohe Beratungskompetenz optimal unterstützt. Durch MAS Partners wissen wir nicht nur, wo wir im Wettbewerbsvergleich aktuell stehen, sondern können uns anhand geeigneter KPIs messen & weiterentwickeln.“ 


Philipp Rebel (Head of HR | HR Services)



icon

Employer Branding 

 „Dank der fantastischen Analyse und strategischen Beratung von MAS Partners ist es Konsum Leipzig eG gelungen, eine glaubwürdige und wirksame Arbeitgebermarke zu entwickeln und im Markt zu etablieren.“ 


Ilka Reinhardt (Abteilungsleiterin Organisationsentwicklung)

logo

Die MAS Mitarbeiterstudie Mitteldeutschland ist ein Projekt von Stefan Bischoff (MAS Partners) und Jörg Heidig (Prozesspsychologen) in Zusammenarbeit mit der Designagentur KOCMOC und dem Büro für die Gestaltung von Arbeitswelten design2sense

logo

Stefan Bischoff

MAS Partners

Marienplatz 1
04103 Leipzig


Tel.: +49 175 58 40 019
E-Mail: sbischoff_at_maspartners.de
Internet: www.maspartners.de


     

logo

Dr. Jörg Heidig

Prozesspsychologen

Brennereiweg 1
02906 Quitzdorf am See


Tel.: +49 174 68 55 023
E-Mail: heidig_at_prozesspsychologen.de
Internet: www.prozesspsychologen.de